Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Jörn Kasbohm

Bei anderen gelesen: Eine etwas polemische Einschätzung der lokalen Presseverhältnisse und der politischen Debattenkultur.

+++ Webmoritz u.a. über die Greifswalder Medien und die Ereignisse am Mühlentor am 1. Mai +++ Wie Rechte Ernst-Moritz-Arndt-Mahnwachen kapern +++ Wie spiegelt sich dies in den Greifswalder Medien wider? +++

 

Unter dem Titel "Eine etwas polemische Einschätzung der lokalen Presseverhältnisse und der politischen Debattenkultur" setzt sich das studentische WEBMORITZ mit der aktuellen Mediensituation auseinander. Ein Ausgangspunkt ihrer Einschätzungen sind die Ereignisse um die Arndt-Mahnwache am Mühlentor am 1. Mai.

zum Original-Beitrag"Eine etwas polemische Einschätzung ..."

 

Verwandte Nachrichten

  1. 3. Mai 2018 Spontandemo am 1. Mai am Mühlentor - auch OZ stellt richtig: "Yvonne Görs befand sich zu keinem Zeitpunkt unter den Teilnehmern ..."
  2. 2. Mai 2018 Pressemitteilung: „CDU unterstellt Bürgerschaftsmitglied Yvonne Görs Antisemitismus am 1. Mai"

Verwandte Links

  1. Webmoritz-Webseite

Aktuell in HGW, OVP & OZ




Kultur HEUTE

Nächste Sitzung
  1. 17:00 - 21:00 Uhr
    Greifswald, Rathaus, Senatssaal Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE

    Fraktionssitzung September

    Vorbereitung der anstehenden Bürgerschaftssitzung und der nachfolgenden OTV- & Ausschusswoche mehr

    In meinen Kalender eintragen

Kontaktdaten

Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE

Geschäftsstelle: Lange Straße 13, 17489 Greifswald

Sprechzeiten in der Geschäftsstelle:

Mittwoch:   16:00 - 19:00 Uhr
                     und nach Vereinbarung

Telefon: (0 38 34) 59 46 29
Telefax: (0 38 34) 59 46 01

E-Mail: linksfraktion-greifswald@web.de

 

Fraktionsvorsitzender:
Dr. Jörn Kasbohm

Fraktionsgeschäftsführerin:
Juliane Jahn