Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Juliane Jahn

Der erste Greifswalder Kinder- und Jugendbeirat

+++ Der erste Greifswalder Kinder- und Jugendbeiratwird gewählt +++ Wahlwoche vom 20-26. Mai +++ 24 Kandidierende stellen sich zur Wahl +++ Vorstellungsrunde im St. Spiritus +++

Vom 20. bis 26. Mai kann in Greifswald der erste Kinder- und Jugendbeirat gewählt werden. Er soll die Interessen der Kinder und Jugendlichen vertreten und den Gremien der Bürgerschaft und Stadtverwaltung beratend zur Seite stehen. Alle, die zwischen 11 und 21 Jahre alt sind und ihren Lebensmittelpunkt in Greifswald haben, können Mitglied des Beirats werden. Der Kinder und Jugendbeirat soll aus mindestens 9 und maximal 13 Mitgliedern bestehen.

Gewählt wird für die Dauer von 2 Jahren. Wahlberechtigt sind alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 8 und 21 Jahren. Pro Wahlzettel können drei Stimmen vergeben werden. In den Greifswalder Schulen und Jugendeinrichtungen stehen in der Wahlwoche dafür mehrere Wahllokale zur Verfügung. Zum Beirat soll auch ein offenes Kinder- und Jugendforum gehören. Hier können Vorschläge eingebracht oder Fragen gestellt werden, ohne dass man Mitglied des Beirats sein muss.

Die Kandidierenden konnte man am Mittwoch Nachmittag persönlich im St.Spiritus kennenlernen und befragen. Insgesamt haben sich 24 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 18 beworben."24 Bewerbungen sind ein großartiges Ergebnis. Dahinter stehen 24 mutige Kinder und Jugendliche, die in Greifswald mitreden und mitbestimmen möchten. Die jungen Wählerinnen und Wähler können eine wirkliche Wahl treffen, wer ihre Interessen in der Stadtpolitik vertreten soll", so Kassandra Engel, neue Kinderbeauftragte der Stadt und Mitarbeiterin in der offenen Jugendarbeit der Ev. Altstadtgemeinde.

Der/die  eine oder andere hat sich bereits politisch oder sozial engagiert, andere finden im Kinder- und Jugendbeirat ihr erstes ehrenamtliches Engagement. Aber alle haben bereits feste Vorstellungen davon, was sie in Greifswald verändern wollen. Ob nun die Sanierung von Radwegen, Internet an Schulen, kulturelle Vielfalt, Umweltschutz, der Erhalt von Sportplätzen oder der Bau eines Skateplatzes - die Kandidierenden haben ganz unterschiedliche Themen, die ihnen am Herzen liegen.

Am 26. Mai ab 16 Uhr wird zur Wahlparty ins IKuWo (Goethestraße 1) eingeladen. Dort werden die Ergebnisse öffentlich bekanntgegeben und der erste Beirat vorgestellt.

 


 

Übersicht zu allen Wahllokalen:

20. Mai 2019

Monteressorischule (in den Pausenzeiten)

21. Mai 2019

F.-L.-Jahn-Gymnasium (9:30 – 10:50 Uhr)

Karl-Krull-Schule (in den Pausenzeiten)

Jugendfreizentrum TAKT (10-17 Uhr)

22. Mai 2019

Grundschule Greif (ab 7:45 Uhr)

A.-v.-Humboldt-Gymnasium

23. Mai 2019

F.-L.-Jahn-Gymnasium (9:30 – 10:50 Uhr)

A.-v.-Humboldt-Gymnasium

Kinder- und Jugendhaus Labyrinth (15-19 Uhr)

24. Mai 2019

Ev. Schulzentrum Martinschule (Grundschule: 8:45-11:00 Uhr / IGS: 11:45-14:00 Uhr)

A.-v.-Humboldt-Gymnasium

20. bis 23. Mai 2019

Jugendzentrum klex (09:00-18:00 Uhr)

20. bis 24. Mai 2019

Regionales Berufliches Bildungszentrum – Standorte Siemensallee und Beimlerstraße

IGS Erwin Fischer (13-15 Uhr)

25. Mai 2019

Kulturzentrum St. Spiritus (12-18 Uhr)

26. Mai 2019

JUST – Turm der Jacobikirche (9-13 Uhr)

Aus organisatorischen Gründen stehen die Wahllokale an den Schulen nur den wahlberechtigten Schüler_innen der jeweiligen Schule zur Verfügung.

 


Neues vom Klarschiff

Aktuelles in HGW

OZ: Neuste Nachrichten

  1. 18:00 - 22:00 Uhr
    Greifswald, Rathaus, Bürgerschaftssaal Bürgerschaft

    Bürgerschaft Juni

    Konstituierung der neuen Bürgerschaft mehr

    In meinen Kalender eintragen

Kontaktdaten

Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE und Tierschutzpartei

Geschäftsstelle: Lange Straße 13, 17489 Greifswald

Sprechzeiten in der Geschäftsstelle:

Mittwoch:   16:00 - 19:00 Uhr
                     und nach Vereinbarung

Telefon: (0 38 34) 59 46 29
Telefax: (0 38 34) 59 46 01

E-Mail: linksfraktion-greifswald@web.de

 

Fraktionsvorsitzender:
Dr. Jörn Kasbohm

Fraktionsgeschäftsführung:
Juliane Jahn, Marvin Medau